Header Top Bgr Deutsch English Deutsch
Logo SAMTACS

Team

SAMTACS (SAM®) wurde 2004 von Ken Oesterreich und Marcel Köhler gegründet. Seitdem begleiten und unterstützen wir Führungskräfte und Mitarbeiter bei Veränderungsprozessen in ihrem Unternehmen, der Erhöhung der Sicherheit im Arbeitsalltag, der Erweiterung von Führungsfähigkeiten sowie bei der Entwicklung interkultureller Handlungskompetenz.

Dr. phil. Ken Oesterreich

ist Gründer und Trainer bei SAMTACS (SAM®). Er studierte Anglistik und Interkulturelle Kommunikation an der Technischen Universität Chemnitz sowie Politikwissenschaft an der University of Otago/Neuseeland. Er promovierte im Bereich Amerikanischer Kulturstudien.
Ken Oesterreich ist offizieller europäischer Repräsentant des weltweit größten Trainernetzwerks Todd Group für polizeiliche und militärische Zugriffslösungen mit regelmäßigen Arbeitsaufenthalten in Großbritannien, Neuseeland und Tansania.




Dr. phil. Marcel Köhler

ist Mitbegründer und Trainer bei SAMTACS (SAM®). Zunächst absolvierte er eine Ausbildung zum staatlich examinierten Krankenpfleger und qualifizierte sich 2009 zum universitär ausgebildeten Berufspädagogen. Er studierte an der TU Dresden Medizin- und Berufspädagogik sowie Ethik und Philosophie. Er promovierte im Bereich Didaktik beruflichen Lehrens und Lernens.
Marcel Köhler ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Berufspädagogik des Instituts für Berufspädagogik und Berufliche Didaktiken der TU Dresden. In dieser Tätigkeit wirkt er an der Planung, Organisation und Durchführung (inter-) nationaler Forschungsprojekte mit.


Dr. med. Adina Friedrich, MBA HCM

ist Trainerin bei SAMTACS (SAM®). Sie ist Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie und trägt die Zusatzbezeichnungen „Notfallmedizin“ und „Spezielle Unfallchirurgie“. Sie hat die Leitung der Interdisziplinären Notaufnahme des ELBLANDKLINIKUM Radebeul als Ltd. Oberärztin inne. Dies sowie ihre Tätigkeiten als Notärztin und als Leitende Notärztin von Dresden Stadt, des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und des Landkreises Riesa/Meißen/Großenhain bilden ihren medizinischen Schwerpunkt präklinischer und innerklinischer Notfallversorgung. Ein betriebswirtschaftliches Studium im Health-Care-Management (MBA HCM) rundet ihr Profil ab.